FDP Ortsverband Reinbek

KiTa Reform

Infoveranstaltung mit Minister Heiner Garg am 12.06.2019 in Reinbek

Dr. Heiner Garg<br />
Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren<br />
Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Reinbek, den 15.05.2019. Das Thema Betreuungsplätze in Kindertagestätten beschäftigt viele Reinbeker Eltern. Neben der ausreichenden Verfügbarkeit, drehen sich die Diskussionen insbesondere um die Qualität der Betreuung und eine möglichst geringe finanzielle Belastung für die Eltern. Um den gewachsenen Anforderungen an die Kinderbetreuung gerecht zu werden, wird aktuell im zuständigen Ministerium in Kiel ein Gesetz zur Reform der Betreuung in Kindertagestätten erarbeitet.

Familienminister Heiner Garg (FDP) wird die wichtigsten Punkte dieser Reform vor Ort in Reinbek vorstellen. Die Veranstaltung findet am 12.06.2019 ab 19:00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Reinbek, Hamburger Straße 5-7, statt. Zu dieser öffentlichen Veranstaltung sind alle Interessierten und betroffenen Menschen aus Reinbek und Umgebung eingeladen. Nutzen Sie die Gelegenheit zum direkten Kontakt mit dem Minister.

Voraussichtliches Ende der Veranstaltung ist 21:00 Uhr.

Stadtentwicklung

Neue Lösungen gefragt

Wir wollen Reinbeks Stärken erhalten, Ihre FDP Reinbek
Wir wollen Reinbeks Stärken erhalten, Ihre FDP Reinbek
Reinbek, den 02.05.2019. Trotz starker Zuwanderung in den letzten drei Jahren wächst die deutsche Bevölkerung nur marginal. Die Langfristberechnungen bis 2060 des statistischen Bundesamtes gehen selbst bei weiterhin starker Zuwanderung und einer deutlichen Steigerung der Geburtenrate von einer zurückgehenden Einwohnerzahl in Deutschland und Schleswig-Holstein aus. Gleichzeitig hat es den Anschein, dass es in einigen Boomregionen keine Grenzen des Bevölkerungswachstums mehr gibt. Der zwanghafte Wille großer Teile der Politik dieser Entwicklung mit ausufernden Neubaugebieten zu begegnen, verstärkt eher noch das Problem.

Basisrente

Viele Rentner fallen bei Heils Grundrente durchs Raster

Eine FDP-Anfrage zeigt: Die Grundrente von Sozialminister Hubertus Heil (SPD) hilft wirklich bedürftigen Rentner kaum. Mindesten 5,8 Millionen Rentner haben weniger als 35 Beitragsjahre gearbeitet und erfüllen damit ein zentrales Kriterium für Heils ...

Europa 2019

Europa-Wahlkampf eröffnet

Reinbek, den 14.04.2019. Dieses Wochenende nimmt der Europa-Wahlkampf erkennbar Fahrt auf. Denn in vielen Städten und Gemeinden wachsen neben den bereits verwelkenden Osterglocken die Wahlplakate der einzelnen Parteien aus dem Boden. Auch in Reinbek ging es an diesem Wochenende los.
Nicola Beer - die Spitzenkandidatin für die Europa-Wahl
Nicola Beer - die Spitzenkandidatin für die Europa-Wahl


Spitzenkandidatin der FDP ist Nicola Beer. Die frühere hessische Kultusministerin ist seit 2013 Generalsekretärin der Freien Demokraten.

Auf dem traditionell auf dem Reinbeker Täby-Platz befindlichen Wahlkampfstand der Liberalen wird man sie leider nicht persönlich antreffen können. Aber an den vier Samstagen vor der Europa-Wahl erhalten Sie hier trotzdem alle wichtigen Informationen, damit Sie am Sonntag, den 26. Mai, Ihr Kreuz an der richtigen Stelle setzen können.

USA-Iran-Konflikt

Es könnte aus Versehen zu Krieg im Iran kommen

US-Präsident Donald Trump hat offene Drohungen gegen den Iran getwittert und heizt damit den Konflikt weiter an. FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff warnt vor einem “Krieg aus Versehen“, wenn eine der Parteien derartig provoziert werde, dass ...

Stadtentwicklung

Nachverdichtung mit Augenmaß!

Jari Grünig
Jari Grünig
Reinbek, den 21.03.2019. Eine alternative zu ausufernden Neubaugebieten zwischen den Reinbeker Stadtteilen ist die sogenannte Nachverdichtung in den bereits bestehenden Wohnquartieren. Im Zuge der Erneuerung des Gebäudebestandes ergibt sich diese häufig automatisch und wird von vielen Bürgern Reinbeks kaum wahrgenommen. Wenn allerdings durch Politik und Verwaltung einseitig die Interessen von Investoren und die maximale Ausschöpfung der rechtlichen Möglichkeiten verfolgt werden, regt sich nach unserer Auffassung zu Recht Widerstand bei den betroffenen Anwohnern.

Daseinsvorsorge

Wasserversorgung in Reinbek darf nicht zum Spekulationsobjekt werden!

Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel!
Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel!
Reinbek, den 25.02.2019. Trinkwasser ist ein Baustein der Daseinsvorsorge, der in öffentlicher Hand verbleiben sollte. In Reinbek erfolgt bei großer Zufriedenheit aller Kunden die Trinkwasserversorgung seit 1934 durch die Hamburger Wasserwerke (heute Hamburgwasser) als kommunaler Wasserversorger. Leider setzt nun eine Mehrheit der anderen Fraktionen und unsere Stadtverwaltung diese Partnerschaft mit dem Ziel höherer Einnahmen für die Stadt aufs Spiel.

Abfallentsorgung

Lösung für Recyclinghof ein Muss!

Bernd Uwe Rasch
Bernd Uwe Rasch
Reinbek, den 28.01.2019. Im Grunde ist die intensive Nutzung des AWSH Recyclinghofes in Schönningstedt durch die Bürger Reinbeks und benachbarter Gemeinden eine erfreuliche Tatsache, wenn nicht die problematische Zufahrt wäre. Diese zieht eine hohe Verkehrsbelastung, häufig Staus, und damit einhergehend Lärm und Abgas für die Anwohner der Zufahrtstraße nach sich. Leider hat der zuständige Landesbetrieb Verkehr zum wiederholten Mal eine geänderte Zufahrt, direkt von der Sachsenwaldstraße kommend, abgelehnt.

Informierte Bürger

Informationen zum 2. Halbjahr 2018

Auch das Reinbeker Schloss zeigt sich weihnachtlich!
Auch das Reinbeker Schloss zeigt sich weihnachtlich!
Reinbek, den 07.12.2018. Mit dem nunmehr 30. halbjährlichen Informationsblatt berichten die Reinbeker Liberalen über die wichtigsten kommunalpolitischen Themen des letzten Halbjahres. Das Informationsblatt können Sie hier herunterladen. Informationen zum 2. Halbjahr 2018

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest, gehen Sie mit Zuversicht und dem Blick für die Bedürfnisse Ihrer Mitmenschen ins neue Jahr 2019. Glück, Gesundheit und Erfolg sollen Ihre Begleiter sein!


Ihre FDP Fraktion Reinbek


Druckversion Druckversion