FDP Ortsverband Reinbek

Erwachsenenbildung

Mehr Entscheidungsspielraum für die Volkshochschule!

Ergänzend zur Hauptaufgabe der Grundversorgung besteht jedoch die Möglichkeit, durch freizeitorientierte Kursangebote die Einnahmesituation der VHS zu verbessern. Zurzeit ist dies aufgrund starrer Satzungen und Gebührenordnungen kaum möglich. Viele Bürger sind bereit, für ein Weinseminar im ansprechenden Ambiente oder einen Tanzworkshop mit ausgezeichneten Trainern einen angemessenen Preis zu zahlen. Wir setzen uns daher dafür ein, dass die Verantwortlichen der Reinbeker Volkshochschule bei Honoraren und Kursgebühren flexibler auf die Nachfrage reagieren können und mehr Entscheidungsspielraum erhalten.

Bernd Uwe Rasch


Druckversion Druckversion