- FDP Ortsverband Reinbek

Liebenswertes Reinbek

Cronsberg-Park als Kleinod erhalten!

Jari Grünig unser Mann im Bauausschuss
Jari Grünig unser Mann im Bauausschuss

**Aktualisierung**


Am 28.04.2016 haben die Reinbeker Stadtverordneten einem Antrag der FDP zum unveränderten Erhalt des Cronsberg-Parks einstimmig zugestimmt. Eine Bebauung das Parks ist damit vom Tisch. Dieses Ergebnis war nur durch den engagierten Einsatz der Anwohner möglich, denen wir an dieser Stelle Dank und Anerkennung aussprechen.

Reinbek, den 21.03.2016. Reinbek verfügt nur über eine geringe Zahl an innenliegenden Grün- und Erholungsflächen. Eine davon ist der kleine Park, der oft als Cronsberg-Park bezeichnet wird, und von den Straßen Ostlandring/Auf dem großen Ruhm/Schönningstedter Straße begrenzt wird. Dieses innerstädtische Kleinod wird von der Reinbeker Bevölkerung als Spiel-, Erholungs- und Begegnungsfläche intensiv genutzt. Hier genießen Alt und Jung die Bewegung im Freien oder die Möglichkeit, auf einer Parkbank die Natur auf sich wirken zu lassen. ...
Nächste Seite...



Liebenswertes Reinbek

Cronsberg-Park als Kleinod erhalten!

Dieses Idyll ist aktuell gefährdet, denn eine Mehrheit aus CDU und SPD hat sich dafür ausgesprochen, Teilflächen dieses Parks mit Mietshäusern zu bebauen. Wie jedoch bereits berichtet, soll im Laufe des Jahres unter Einbindung der Reinbeker Bevölkerung ein Stadtentwicklungskonzept erstellt werden. Für uns ist nicht nachvollziehbar, wie man, ohne dessen Ergebnisse abzuwarten, bereit sein kann, die letzten städtischen Grünflächen für Wohnungsbau zu opfern. Wir setzen uns dafür ein, dass erhalten bleibt, weshalb Menschen in Reinbek wohnen oder nach Reinbek ziehen. Unterstützen Sie uns dabei, ein liebenswertes Stück Reinbek zu bewahren.

Bernd Uwe Rasch
FDP-Fraktion Reinbek
Nächste Seite...