FDP Ortsverband Reinbek

Gewerbeentwicklung

Bürgerinteresse und Gewerbeentwicklung zwei Seiten einer Medaille!

Stattdessen allerdings zu versuchen, in Hinterzimmergesprächen mit ausgewählten Kommunalpolitikern ein Vorhaben durchzudrücken, hilft dem gegenseitigen Verständnis nicht. Sowohl die Gewerbebetriebe als auch Bürger und Politiker sollten deshalb mit Blick auf mögliche neue Gewerbeflächen, aber auch auf Veränderungen des bestehenden Gewerbes aufeinander zugehen und im Sinne der zukünftigen Entwicklung Reinbeks Kompromisse finden – denn Kompromisse sind ein Kernelement der Demokratie. In diesem Sinne werden wir uns weiter für einen fairen Ausgleich der Interessen im Sinne aller Reinbeker einsetzen.

Jari Grünig

FDP Fraktion Reinbek


Druckversion Druckversion