- FDP Ortsverband Reinbek

Gewerbeentwicklung

Bürgerinteresse und Gewerbeentwicklung zwei Seiten einer Medaille!

Jari Grünig
Jari Grünig
Reinbek, den 02.07.2018. Der in letzter Zeit von einigen politischen Akteuren beklagte generelle Konflikt zwischen Bürgern und Reinbeker Gewerbebetrieben existiert nach unserer Wahrnehmung nicht. Beide Seiten vertreten lediglich ihre jeweils berechtigten Interessen. Eine für jedermann nachvollziehbare und transparente Darlegung der eigenen Bedürfnisse verbessert in jedem Fall die Chance auf gegenseitiges Verständnis. Voraussetzung hierfür ist ein Austausch von Informationen auf Augenhöhe.
Zurück



Gewerbeentwicklung

Bürgerinteresse und Gewerbeentwicklung zwei Seiten einer Medaille!

Stattdessen allerdings zu versuchen, in Hinterzimmergesprächen mit ausgewählten Kommunalpolitikern ein Vorhaben durchzudrücken, hilft dem gegenseitigen Verständnis nicht. Sowohl die Gewerbebetriebe als auch Bürger und Politiker sollten deshalb mit Blick auf mögliche neue Gewerbeflächen, aber auch auf Veränderungen des bestehenden Gewerbes aufeinander zugehen und im Sinne der zukünftigen Entwicklung Reinbeks Kompromisse finden – denn Kompromisse sind ein Kernelement der Demokratie. In diesem Sinne werden wir uns weiter für einen fairen Ausgleich der Interessen im Sinne aller Reinbeker einsetzen.

Jari Grünig

FDP Fraktion Reinbek
Zurück