FDP Ortsverband Reinbek

Bundes- und Landtagswahl am 27.09.2009

Eine Chance für Freiheit und Bürgerrechte

Reinbek, 14.08.2009. Durch die am 27.09.2009 stattfindenden Wahlen zum Deutschen Bundestag und zum Schleswig-Holsteinischen Landtag bietet sich die wohl einmalige Möglichkeit sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene die liberalen Grundwerte in einer zukünftigen Regierung zu verankern. Gute Umfragewerte dürfen jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass erst am Wahlabend abgerechnet wird. Jeder, der sich eine Politik wünscht, die unter anderem auf eine Eindämmung der ausufernden Staatsverschuldung zielt, eine hochwertige Bildung unserer Kinder und Jugendlichen sichert und Unternehmen die Schaffung neuer Arbeitsplätze erleichtert, ist aufgefordert, mit seiner Stimme für die liberale Idee aktiv dazu beizutragen. Denn: Es ist Ihr Land. Und es ist Ihre Wahl! Wir werden vor Ort durch einen engagierten Wahlkampf unseren Beitrag leisten.

Dr. Christel Happach-Kasan
Dr. Christel Happach-Kasan
Für Südstormarn tritt Dr. Christel Happach-Kasan (MdB) als Direktkandidatin der FDP für die Bundestagswahl an.

Wolff Seitz<br />
Wolff Seitz

Wolff Seitz ist unser Direktkandidat für die Landtagswahl.

Homepage Wolff Seitz

Unterstützen auch Sie uns und unsere Kandidaten durch Ihren Einsatz und Ihre Stimme!

Bernd Uwe Rasch
Vorsitzender der FDP-Fraktion Reinbek


Druckversion Druckversion