FDP Ortsverband Reinbek

Stadtentwicklung

Visionen für Reinbek

Bernd Uwe Rasch
Bernd Uwe Rasch
Reinbek, 12.11.2009. Sind neue Baugebiete in Reinbek sinnvoll und welche Auswirkungen haben diese auf die ohnehin schon leeren Kassen der Stadt? Wollen wir zusätzliche Gewerbeflächen ausweisen um weitere ortsnahe Arbeitsplätze zu schaffen? Sorgen neue Umgehungsstraßen wirklich für eine Verkehrsentlastung? Müssen wir uns zwischen teurem Kulturbetrieb und Ausbildungsinvestitionen für unsere Kinder entscheiden? Diese und viele weitere Fragen stellen sich zurzeit engagierte Kommunalpolitiker aller Fraktionen gemeinsam mit den Mitarbeitern der Stadtverwaltung. Es gilt in einem Stadtentwicklungskonzept Visionen für Reinbek in 20 oder 25 Jahren zu formulieren. Dies darf jedoch kein Prozess ohne Beteiligung der Bürger sein, Ihre Ideen und Zukunftsvisionen sind gefragt. Die geplante Auflösung des Bauamtes und Zuordnung dieser Aufgaben zu einem Amt für Umwelt und Stadtentwicklung sehen wir als wichtigen Beitrag der Verwaltung diesen Prozess zu begleiten und voranzubringen. Die enge Zusammenarbeit aller mit Planung und Entwicklung betrauten Mitarbeiter wird nicht zuletzt auch dem Umweltschutz neue Dynamik verleihen.

Bernd Uwe Rasch
FDP-Fraktion Reinbek


Druckversion Druckversion