FDP Ortsverband Reinbek

Bürgerliches Engagement

Dauerhaftes Engagement gefragt!

Uwe Rasch
Uwe Rasch
Reinbek, den 24.05.2012. Egal ob es um Straßenausbaumaßnahmen, Erneuerung der Straßenbeleuchtung, Änderungen bei der Schullandschaft oder um Kindergartengebühren geht, bei persönlicher Betroffenheit sind viele Reinbeker Bürger bereit sich aktiv einzubringen und auf Entscheidungen in der Kommunalpolitik Einfluss zu nehmen. Die Beispiele zeigen außerdem, dass gerade auf der Ebene der Kommune Entscheidungen getroffen werden, die unmittelbar unsere Lebenssituation und unser Zusammenleben beeinflussen. Unsere Erfahrung ist, dass die Reinbeker Bürger sogar bei der Mehrzahl aller Entscheidungen persönlich betroffen sind, es wird nur nicht bemerkt. Die Wahlbeteiligung bei Kommunalwahlen sollte, aufgrund dieser Betroffenheit und der Möglichkeit die zur Wahl stehenden Personen tatsächlich hautnah zu erleben, die höchste von allen Wahlen sein, das Gegenteil ist leider der Fall. Wir Reinbeker können dies ändern. Ein Mittel dazu ist, sich dauerhaft aktiv in die Kommunalpolitik einzubringen und somit die Qualität der Entscheidungen zu steigern. Zögern Sie nicht, Ihr Engagement wird gebraucht! Nicht nur in der FDP.

Bernd Uwe Rasch
FDP-Fraktion Reinbek


Druckversion Druckversion