FDP Ortsverband Reinbek

Flächenentwicklung

Bauwut stoppen, Flächen behutsam entwickeln!

Bernd Uwe Rasch
Bernd Uwe Rasch
Reinbek, den 12.09.2012. Die sogenannte Rahmenplanung Schönningstedt, die in der Endstufe eine Vergrößerung der Wohnbaufläche um mehr als 50 % für diesen Ortsteil vorsah, ist glücklicherweise vorerst vom Tisch. Aktuell bestehen zurzeit drei Bebauungspläne für Wohnbebauung in Alt-Reinbek, bei denen sofort mit den Baumaßnahmen begonnen werden kann. Drei weitere Bebauungspläne für Wohnbebauung in Reinbek befinden sich im Aufstellungsverfahren. Aus Sicht der Reinbeker Liberalen ist nun der Zeitpunkt gekommen, mit weiteren Planungen inne zu halten und sich intensiv Gedanken über die gewünschte weitere Entwicklung Reinbeks im Bereich der Wohnbebauung zu machen. Daher begrüßen wir es ausdrücklich, wenn demnächst die Reinbeker Verwaltung Ihre bisherigen Überlegungen zu diesem Thema vorträgt. Ungebremste Bauwut und überbordende Pläne zu Neubaugebieten, die einige Fraktionen in der Vergangenheit immer wieder forciert haben, finden nicht unsere Unterstützung.


Druckversion Druckversion