FDP Ortsverband Reinbek

Bürgerrechte

Freiheit oder Sicherheit?

Sebastian Blumenthal im Gespräch mit Jari Grünig
Sebastian Blumenthal im Gespräch mit Jari Grünig
Reinbek, 27.8.2013. „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, verliert am Ende beides.“ Mit diesen Benjamin Franklin zugeschriebenen Worten beschloss Sebastian Blumenthal, Mitglied des Bundestages und Vorsitzender des UA Neue Medien seinen knapp 40 minütigen Vortrag im Reinbeker Schulzentrum. In seinem Vortrag spannte er vor dem Hintergrund der aktuellen Enthüllungen des US-Amerikaners Edward Snowden einen Bogen vom Sinn militärischer Aufklärung über Vorratsdatenspeicherung bis hin zu UN Konventionen zum Schutz der Privatsphäre. Die sich anschließenden Fragen der Zuhörer erweiterten die Thematik bis hin zum Versagen der Sicherheitsbehörden im Zuge der Morde der rechtsradikalen Gruppierung NSU und den daraus notwendigen Konsequenzen für die Zukunft. Blumenthals Gäste gehörten an diesem Abend jedenfalls zu den Gewinnern: Sie nahmen zahlreiche neue Einblicke und klare Handlungsempfehlungen mit nach Hause sowie die Erkenntnis, dass es sich lohnt die eigene Freiheit zu schützen.

Die an diesem Abend verwendete Präsentation finden Sie hier: Sicherheit oder Freiheit?

Jari Grünig
Vorsitzender des Ortsverbandes der Reinbeker FDP


Druckversion Druckversion